SECRET GARDENS

FRÜHLINGSHAFT GRÜN UND BLUMIG:
Naturnahes Gartengestaltungskonzept Matrix

Stellen Sie sich eine offene Weite mit Gräsern und attraktiven Blüten in den schönsten Farben vor. Jede Blume ist ein Spotlight im Gewoge der Gräser. Die vorgefundene Verteilung der Arten in der Fläche ist aufgrund ihrer Ökologie naturgegeben und wird von uns Menschen als schön und harmonisch empfunden.

Nach dem Kurs sind Sie befähigt, im eigenen Garten diese Pflanzenanordnung nach dem Prinzip der Matrix-Bepflanzung – einer modernen Gartenplanungstechnik – umzusetzen. Wenige ausgewählte Arten werden auf die ganze Fläche eingepflanzt und im zweiten Schritt streut man in einem lockeren Muster markante und prächtige Blütenpflanzen ein. Die optisch zurückhaltenden, aber mengenmässig vorherrschenden Hauptpflanzenarten sehen während der ganzen Vegetationszeit ansprechend aus, wirken ruhig und füllen den Raum stimmungsvoll aus.

Sie werden im Kurs individuelle Lösungen für Ihren Garten erarbeiten und dabei den frischen Frühlingsaspekt einbeziehen. Eine bestehende Matrixbepflanzung werden Sie auf Bildmaterial kennenlernen (auf Wunsch Kurzexkursion).

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Datum / Zeit
09. Mai 2020
14.00-18.00

Ort
Grenzacherweg 130
4125 Riehen
Anne Forster

Kosten CHF/NB 72 (Mitglieder)CHF/NB 112 (Nichtmitglieder)CHF/NB 5 Materialkosten für Kursunterlagen und Zvieri

Anmeldung bis 08. April 2020
an Bioterra Basel Nordwestschweiz oder www.bioterra-basel.ch/